Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > D&D 3.0 / 3.5 Abenteuer > Das Herz von Nachtzahn

Das Herz von Nachtzahn

Abenteuer

AMIGO Spiel + Freizeit, 2003

Artikel - Nr.: 8455

ISBN - Nr.: 3-933171-47-4

36 Seiten, Softcover
+ separater DIN A4 - Abenteuerkarte

Für 4 Charaktere

Erfahrungsstufe 10


Coverbeschreibung

Vom Tempel zum Totenhaus

Der Nachtzahn, eine große Steinsäule, die dem riesigen Fangzahn einer mythischen Bestie aus vergangenen Tagen ähnelt, stand lange Zeit einsam und verlassen in den Schatten einer tiefen Klamm. Einst blühte hier ein leidenschaftlicher religiöser Orden - bis sein Gott erschlagen wurde. Die Mitglieder des Ordens folgten ihrem Gott und verwandelten Nachtzahn in ein großes Totenhaus, das von den ruhelosen Toten heimgesucht wird.

Das Herz von Nachtzahn ist ein vollständiges, in sich abgeschlossenes Abenteuer für DUNGEONS & DRAGONS. Das Abenteuer ist für Charaktere der 10. Stufe entworfen worden. In dem Abenteuer gehen die Helden den Gerüchten über einen Drachenhort nach und reisen aus diesem Grund zum Nachtzahn. Als sie dort ankommen wird ihnen die grausige Wahrheit dieses Ortes offenbar.

Für das Abenteuer benötigst du als Spielleiter außerdem das SPIELER-SET, das SPIELLEITER-SET und das MONSTER-SET.

Wotans Rezension

Das Herz von Nachtzahn ist ein Abenteuer von Bruce R. Cordell in dem die Abenteurer einen Turm voller Untoten erkunden werden.

Einleitung (Seite 2-3)
Die Einleitung besteht aus den Abschnitten Vorbereitung für den Spielleiter, die Hintergrundgeschichte des Abenteuers, die Zusammenfassung des Abenteuers, den Einstiegsmöglichkeiten für die Spielercharaktere und einer kleinen Auflistung von möglichen Gerüchten.

Nachtzahn (Seite 3-32)
Nachdem die Charaktere den Turm namens Nachtzahn, aus welchem Grund auch immer, erreicht haben, gilt es als erstes einen Eingang zu finden. Sollte dies erfolgreich gelungen sein, werden die Abenteurer eine Ebene nach der anderen erforschen und währenddessen auf eine Vielzahl von Gegnern und sonstigen Problemen treffen. Die Gruppe hat die Möglichkeit Verbündete zu treffen. Außerdem muss sie in den Besitz eines bestimmten, derzeit zerlegten, Gegenstandes kommen, um das Abenteuer zu Ende führen zu können. Am Ziel angekommen gilt es die Mission erfolgreich abzuschliessen und sowohl den Endgegner zu töten als auch "das Herz" zu vernichten.

Abschluss des Abenteuers (Seite 32)
Hier werden die zwei möglichen Abenteuerenden (Erfolg oder Mißerfolg der Mission) beschrieben.

Anhang: Spieltechnische Werte (Seite 33-35)
Hier sind die wichtigsten Daten der Bewohner des Turms aufgelistet.

Anhang: Neue Monster (Seite 36)
Hier wird das im Abenteuer erscheinende neue Monster ausführlich beschrieben. Es handelt sich hierbei um ein Mondkalb (HG 10).

Anhang: Arkana (Seite 36)
Hier werden drei neue magische Gegenstände (Tageslichtbrille, Librum des Fleisches und Ring der Magischen Fänge) beschrieben.

Die Charaktere können während des Abenteuers auf folgende Gegner treffen:  Mondkalb, Gruftschrecken, Vampirbrut, Schatten, Schattendogge, Schreckgespenst, Mumie, Plapperndes Hundertmaul/Vampir, Girallon, Mohrg, Vrock, Halb-Drache/Fleischgolem, Fleischgolem, Zombie, Feuerelementar, Grabstein-Golem, Skelett, Gargyl, Nachtvettel.

Fazit: Das Abenteuer hat zwar eine klare Struktur ist aber dabei ziemlich kampfbetont. Die Charaktere werden den Turm über die verschiedenen Ebenen komplett erkunden und dabei auf eine ganze Menge Monster und Fallen stossen. Und trotzdem ist es für ein Dungeonabenteuer auf Grund der Vielzahl der verschiedenen Probleme und Gegner durchaus eine reizvolle Aufgabe. Das Abenteuer läßt sich auch relativ leicht in eine laufende Kampagne einbauen, da dieser Turm mit seiner Besetzung mehr oder weniger überall stehen könnte. Wer also ein relativ leicht zu führendes Abenteuer mit seiner Gruppe spielen möchte oder diese eine Vorliebe an vielen Monsterbegegnungen hat, der kann sich durchaus für dieses Abenteuer entscheiden. Optisch ist das farbliche Titelbild wieder sehr gut gelungen. Die Innen-Illustrationen (15 Stück) sind in schwarz/weiß. Die separate Abenteuerkarte enthält eine Karte der Gegend, einen Querschnittsplan des Turms sowie Pläne der einzelnen Ebenen.

Wotans Bewertung