Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > D&D 3.0 / 3.5 Regelwerke > Codex Daimonis

Codex Daimonis

Regelwerk

Feder & Schwert, 2007

Artikel - Nr.: FS 30012

ISBN - Nr.: 978-3-86762-019-2

176 Seiten, Hardcover


Coverbeschreibung

PURES CHAOS UND REINES BÖSES

Einst war der Mahlstrom des Chaos und aus seinem Schlund entstiegen die Dämonen, eine Horde urtümlicher, pervertierter Seelen von endlosem Haß zerfressen. Sie sind so uralt und endlos wie das Multiversum selbst. Sogar der bodenlose Abyss ist nicht groß genug, um ihre grenzenlose Bösartigkeit und Zahl zu beherbergen. So breiten sie sich über die Ebenen aus und zerstören oder verderben alles, was sie berühren. Keine lebende Seele vermag sich ihnen zu entziehen, und mit jeder Seele, die sie vereinnahmen, wächst ihre Macht. Wer wagt es, sich diesem allesverschlingenden Ansturm entgegenzustellen?

Dieser Ergänzungsband für das D&D-Spiel stellt eine umfassende Abhandlung über die Dämonen und ihre unvorstellbare Heimatebene, den Abyss, dar. Hier finden Sie Informationen über die Physiologie, die Psychologie, die Gesellschaft sowie die finsteren Pläne und Machenschaften dieser Scheusale, aber auch Talente, Zauber, Gegenstände und die Beschreibung von Taktiken und Strategien für beide Seiten – die Dämonen und jene, die gegen sie kämpfen.

Um diese Spielhilfe verwenden zu können, benötigen Sie außerdem das Spieler-Handbuch 3.5, das Spielleiter-Handbuch 3.5 und das Monster-Handbuch 3.5. Spieler benötigen nur das Spieler-Handbuch 3.5.

Wotans Rezension

Die Spielhilfe Codex Daimonis - Horden des Abyss von Ed Stark, James Jacobs und Erik Mona enthält detaillierte Informationen über den Abyss und die verschiedenen Dämonen.

Inhaltsverzeichnis und Einleitung (Seite 3-4)
Eine kurze Beschreibung was einem in diesem Buch erwartet.

Kapitel 1: Dämonisches Wissen (5-34)
In diesem Abschnitt werden zunächst die Ursprünge und die Physiologie der Dämonen beschrieben. Weiter wird beschrieben wie die Dämonen auf die materielle Ebene gelangen können. Anschließend werden fünf Dämonenrollen (der Assassine, der Herrscher, der Manipulator, der Schlächter und der Verderber) z.B. in Bezug auf die jeweilige Kampftaktik vorgestellt. Der restliche Abschnitt beschäftigt sich noch mit der Bessenheit (bessene Kreaturen und Gegenstände sowie die Arten der Bessenheit).

Kapitel 2: Dämonen (Seite 35-66)
Nach einer kurzen Auflistung der drei Dämonenunterarten (Loumara, Obyrith und Tanar'ri) werden in diesem Abschnitt insgesamt 16 neue Dämonen (z.B. Mane und Nabassu) in der Aufmachung eines Monster-Handbuches vorgestellt. Über jeden Dämonen gibt es eine Wertetabelle und Abschnitte über den Kampf, über eine Beispielbegegnung, über den Lebensraum und die Lebensweise, über die Gesellschaft sowie über die typischen Schätze. Außerdem ist jeder Dämon mit einem Farbbild dargestellt.

Kapitel 3: Dämonenfürsten (Seite 67-92)
Dieses Kapitel schließt sich dem vorherigen an, nur das hier insgesamt 14 einzelne Dämonenfürsten (z.B. Graz'zt und Zuggtmoy) vorgestellt werden. Auch diese Auflistung ist aufgemacht wie ein Monster-Handbuch. Es gibt eine ausführliche Wertetabelle und Abschnitte über den Kampf sowie über die jeweiligen Diener, Feinde und Ziele des Dämonen. Auch hier ist jeder Dämonenfürst mit einem Farbbild dargestellt.

Kapitel 4: Dämonische Ressourcen (Seite 93-118)
Dieser Abschnitt beginnt mit den neuen Talenten, die in drei Kategorien (allgemeine Talente, abyssische Talente und widerwärtige Talente) unterteilt sind. Insgesamt handelt es sich um 24 neue Talente. Der nächste Bereich behandelt die infernalischen Transplantate. Wie kann man solche erlangen und welche Nachteile entstehen daraus? Weiter geht es mit der Magie und den insgesamt 21 neuen Zaubersprüchen. Der Rest des Kapitels handelt über den schwarzen Kult Ahms und dabei insbesonders über die schwarzen Schriftrollen.

Kapitel 5: In den Abyss (Seite 119-173)
Dieses große Abschnitt beschreibt vorab die Geschichte des Abyss und allgemein deren Bewohner. Ferner wird das Bereisen des Abyss sowie deren planare Merkmale behandelt. Auch typische abyssische Gefahren und Geländemerkmale wie z.B. der Gedankennebel oder die Miasmawolke sind hier enthalten. Im Anschluss daran folgen nun Beschreibungen der wichtigsten Schichten (Pazunia, Azzagrat, Abgrund der Dämonennetze, Thanatos, Grosser Abgrund, Zwölfbaum, die Eisenöde, Finsterbrunnen, der Klaffende Schlund, Hohlherz, Shedaklah, Yeenoghus Reich, Androlynne, Shendilavri und das Endlose Labyrinth). Nach einer allgemeinen Beschreibung der jeweiligen Schicht findet man noch Informationen über deren Bewohner, über interessante Schauplätze, über Abenteuerideen und über typische Begegnungen. Zu jeder beschriebenen Schicht ist dann noch eine farbige kleine Karte enthalten.

Anhang I-III: Fürsten und Schichten des Abyss, Dämonenindex (Seite 174-176)
Der Anhang enthält noch eine alphabetisch sortierte Tabelle über die Dämonenfürsten, eine nach Schichtnummer sortierte Tabelle der wichtigsten Schichten, einen Dämonenindex und eine Liste der Dämonen nach dem Herausforderungsgrad sortiert.

Fazit: Das Buch enthält eine Fülle an Informationen in Bezug auf den Abyss und allgemein auf die Dämonen. Für einen Spielleiter der seine Gruppe z.B. auf eine Schicht des Abyss führen möchte oder der einen Dämonenfürsten als speziellen Gegner der Gruppe in seine Kampagne einbinden möchte, der hat mit diesem Ergänzungsbuch eine hervorragende Grundlage. Auch wenn sich das Buch auf Grund eines sehr kleinen Zeilenabstandes etwas schwieriger lesen lässt, so ist es durch seinen interessanten Inhalt auf jeden Fall empfehlenswert für einen Spielleiter. Als reiner Spieler würde ich auf dieses Buch eher verzichten. Die Aufmachung des Buchs ist wie gewohnt durchweg positiv. Durch den Hardcovereinband, welcher im übrigen toll aussieht, ist das Buch unempfindlich bei häufiger Verwendung. Außer den Farbbildern für die Dämonen und Dämonenfürsten sind noch weitere 32 farbige Innen-Illustrationen in wirklich sehr guter Qualität enthalten.

Wotans Bewertung