Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > AD&D Die Vergessenen Reiche > Kampagnen-Set (Box) > Schattental

Schattental

Regelwerk

Die Vergessenen Reiche

AMIGO Spiel + Freizeit, 1998

Artikel - Nr.: 8404 (Kampagnen-Set)

ISBN - Nr.: 3-933171-04-4

96 Seiten, Softcover


Wotans Rezension

Der Band Schattental aus dem Kampagnen-Set von Ed Greenwood, Jeff Grubb und Don Bingle beschreibt die Region Schattental und enthält das Einführungsabenteuer "Unter dem Verdrehten Turm" für Charaktere der Erfahrungsstufen 1 bis 3.

Schattental (Seite 4)
Eine kurze Einleitung über die im Buch enthaltenen Informationen rund um die Region Schattental.

Die Geschichte des Schattentals (Seite 5-9)
Es werden die wichtigsten Stationen des Tals, von der Entstehung bis hin zum Jahr 1368 TZ, beschrieben. Eine sehr übersichtliche Zeittafel rundet diesen Abschnitt ab.

Die Talgegend (Seite 10-17)
Es folgt eine Beschreibung der wichtigsten Talgegenden (u.a. Der alte Schädel, Burg Grimmstadt, Burg Krag, Druidenhain, Elfensprung) und eine zweiseitige Übersichtskarte (schwarz/weiß) des Tals.

Die Höfe (Seite 18-20)
Im folgenden Abschnitt werden die einzelnen Höfe rund um das Dorf Schattental vorgestellt. Man erfährt dort in kurzen Worten wer diese Höfe bewohnt.

Das Dorf Schattental (Seite 21-24)
Dieser Teil enthält eine kleine Karte des Dorfes (DIN A5) sowie eine Beschreibung der wichtigsten Häuser und Personen im Dorf.

Tempel und Schreine (Seite 25-27)
Weiter geht es dann mit einer Beschreibung der vorhandenen Tempel (Lathander, Chauntea und Tymora) und Schreine (Mystra und Tempus).

Interessante Orte in Schattental (Seite 28-40)
Es folgt eine sehr ausführliche Beschreibung über die besonders interessanten Orte im Dorf Schattental. Darunter zählen Das Gasthaus zum alten Schädel, Elminsters Turm und Der verdrehte Turm. Von diesen Orten sind auch jeweils die entsprechenden Karten im Buch enthalten.

Abenteuer: Unter dem Verdrehten Turm (Seite 41-89)
Der zweite Teil des Buchs besteht aus dem Abenteuer „Unter dem Verdrehten Turm“. Hierbei handelt es sich um ein Einsteigerabenteuer für Charaktere der 1-3 Stufe. Gegenstand des Abenteuers ist die Erforschung der Tunnel, die vom Ashabaturm (auch der verdrehte Turm genannt) ausgehen und Gerüchten zufolge ins Königreich der Dunkelelfen führen sollen, welche einst auch den Turm bewohnten. Im Turm selbst leben heute Trauergrimm, Fürst von Schattental, und seine verschiedenen Bediensteten. Zur Beschreibung des Abenteuers sind auch viele übersichtliche Gebietskarten enthalten.

Die Charaktere können während des Abenteuers auf folgende Gegner treffen: Gambado, Quaggosse, Jagdspinne, Muränenratte, Halbork, Boogins, Zwerg, Tropfsteinmonster, Schlammmensch, Aballin, Ratte, Höhlendachs, Dunkelelf, Gallertwürfel, Bastard, Fledermaus, Spinnenelf, Aaskriecher, Riesenspinne, Ekliger, Aboleth.

Index (Seite 90-95)
Den Abschluss des Buches bildet ein sehr umfangreicher Index.

Fazit: Der erste Teil des Buchs ist natürlich sehr interessant, wenn eine Kampagne oder ein Abenteuer in der Region oder direkt im Dorf Schattental stattfinden soll. Ein SL sollte sich aber gut überlegen, ob er angesichts der dort lebenden Machtpersonen wie Elminster und Sturm Silberhand seine Abenteurer in dieses Tal schicken möchte. Manch ein Abenteurer mag sich dort unbedeutend und unnütz vorkommen. Schließlich macht es vielen keinen Spaß, wenn man weiß das Elminster alles viel besser erledigen könnte, wenn er denn nur wollte. Sollte sich der SL aber davor nicht scheuen, so ist das enthaltene Abenteuer ein guter Start in die Kampagne. Ich finde es ziemlich gut beschrieben und für Anfänger abwechslungsreich genug sowie Dank der enthaltenen Karten auch sehr übersichtlich. Obwohl das Buch nur ein Softcover ist macht es einen stabilen und ordentlichen Eindruck. Im Buch sind 18 zum Teil sehr schöne Innen-Illustrationen und 8 sehr schlechte Strichzeichnungen enthalten. Zu erwähnen ist noch, das dieses Buch aus dem Kampagnen-Set von Amigo stammt.

Wotans Bewertung

Verwendbarkeit für D&D 3.0 / 3.5

Der erste Teil des Buches ist für das D20-System ohne größeren Aufwand übertragbar. Natürlich müssen die aktuellsten geschichtlichen Ereignisse die Schattental betreffen noch für das eigene Spiel berücksichtigt werden. Sofern also ein SL die Spieler ins Schattental schicken möchte, so hat er hier eine ausführliche Grundlage für seinen Kampagnenhintergrund.

Ein Abenteuer aus dem AD&D-System zu übertragen ist natürlich bedeutend schwieriger. Hier müssen u.a. NSC- und Monsterwerte, Rettungswürfe bei z.B. Fallen, Zaubersprüche und Magische Gegenstände den neuen Werten bzw. Regeln angepasst werden. Speziell in diesem Abenteuer, welches doch ziemlich groß ist, müssen bis zu 25 NSC’s und Monster auf die neuen Werte umgeschrieben werden. Auch wenn manche Monster im neuen Handbuch wieder enthalten sind, so ist trotzdem noch genügend Arbeit für den SL vorhanden. Für einen etwas erfahrenen SL sollte dies aber alles kein Hindernis darstellen.

Wotans Bewertung für D&D 3.0 / 3.5