Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > AD&D Die Vergessenen Reiche > Monsterkompendium II

Monsterkompendium II

Regelwerk

Die Vergessenen Reiche

TSR Verlag, 1992

ISBN - Nr.: 1-873799-51-9

148 Seiten, Softcover


Coverbeschreibung

Die Monster der Vergessenen Königreiche

Die unterschiedlichsten Monster haben ihren Weg in die Vergessenen Königreiche gefunden: 148 Seiten voll mit neuen Monstern für Ihre Spielrunden! In diesem Buch befindet sich alles vom Tiefengnom bis zum tödlichen Drachenleichnam, vom Wemik bis zum Wiedergänger, von dem fingernagelgroßen Spinnenäffchen bis zum alptraumhaften Fyrcht. Bekämpfen Sie die Verwandten der Betrachter des Nordens, die Dinosaurier von Chult und die fernöstlichen Drachen von Kara-Tur. Diese Geschöpfe und viele mehr finden Sie hier im Monsterkompendium II!

Wotans Rezension

Das Buch Monsterkompendium II enthält eine Vielzahl von Monster, die ausschliesslich in den Vergessenen Reichen vorkommen. Jedes Monster ist in die Bereiche Werte, allgemeine Beschreibung, Kampfverhalten, Lebensraum / Sozialverhalten und Beziehung zur Umwelt unterteilt. Insgesamt werden in diesem Band 177 Monster auf diese Art beschrieben. Ungefähr zwei Drittel der Beschreibungen (112 Stück) bietet auch eine Illustration zum jeweiligen Monster. Zusätzlich sind noch 6 farbige DIN A4 - Bilder allgemeiner Art im Buch vorhanden. Den Abschluss des Buches bildet eine Seite mit Prähistorischen und Pleistozänen-Begegnungstabellen.

Fazit: Ich persönlich finde die Beschreibungen von dem Großteil der beschriebenen Monster sehr ausführlich und informativ. Sehr schön sind auch die vielen Illustrationen. Diese sind zwar bis auf die 6 DIN A4 - Bilder leider nur in schwarz-weiß, aber für meinen Geschmack trotzdem in den meisten Fällen sehr gut gelungen.

Wotans Bewertung

Verwendbarkeit für D&D 3.0 / 3.5

Das neue Regelwerk hat natürlich seine eigenen Monsterhandbücher. Warum sollte man also ein Monsterhandbuch aus AD&D verwenden? Zum einen weil nicht alle hier aufgeführten Monster in den neuen Büchern enthalten sind und zum anderen weil es hier Illustrationen gibt die man ebenfalls in den neuen Büchern nicht finden wird (z.B. Dinosaurier, Fernöstliche Drachen…). Mal abgesehen von den regeltechnischen Werten sind die oben angeführten, aufgeteilten Beschreibungen für die 3.Edition problemlos nutzbar.

Wotans Bewertung für D&D 3.0 / 3.5