Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > AD&D Regelwerke > Monster Handbuch I

Monster Handbuch I

Regelwerk

Fantasy Spiele Verlag, 1983

Artikel - Nr.: 8537/6

ISBN - Nr.: 3-89084-029-9

128 Seiten, Hardcover


Coverbeschreibung

Vorsicht! In diesen Seiten verstecken sich mehr als 400 Monster. Dieses offizielle Handbuch von Gary Gygax, Vater der Fantasy-Rollenspiele, ist Die QUELLE für Spieler und Spielleiter, um mühelos fantasyreiche Begegnungen im AD&D Spiel zu erschaffen.

Dieser Urtext ist eine unerschöpfliche Quelle für alle Master und Spieler, die intelligente Herausforderungen suchen und eigene Szenarien entwickeln.

Seien sie vorsichtig beim Öffnen dieses Buches. Hier lauern die Monster, die das AD&D-Spiel berühmt gemacht haben. Elfen, Zwerge, Drachen, Orks, Geister und Werwölfe erwachen zum Leben, wenn Sie die ausführlichen Beschreibungen lesen. Jede einzelne Beschreibung enthält alle Informationen, die zum Spielen notwendig sind: z.B. Spezialangriffe, Verteidigungsmöglichkeiten und Widerstandskraft gegen Magie. Kein Abenteurer kann ohne dieses Buch existieren.

Wotans Rezension

Das Monster Handbuch I enthält entgegen der Beschreibung auf dem Hardcovereinband nicht mehr als 400 Monster sondern nur 354 verschiedene Monster. Die Monster sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Jedes dieser Monster ist in die Bereiche Werte und allgemeine Beschreibung unterteilt. Der Werteblock enthält folgende Informationen:

  • Möglichkeit einer Begegnung
  • Anzahl
  • Rüstungsklasse
  • Bewegungstempo
  • Trefferwürfel
  • % im Lager
  • Schatztyp
  • Anzahl der Angriffe
  • Schaden der Angriffe
  • Besondere Angriffe
  • Besondere Verteidigung
  • Widerstand gegen Magie
  • Intelligenz
  • Gesinnung
  • Größe
  • PSI-Kraft
  • Angriffs-/Verteidigungsarten

Die Erläuterungen zu diesen Werten sind auf einer Seite zusammengefasst. Ungefähr zwei Drittel der Beschreibungen (ca. 230 Stück) bietet auch eine schwarz/weiße Illustration zum jeweiligen Monster. Zusätzlich sind noch ein paar ganzseitige Bilder allgemeiner Art ebenfalls in schwarz/weiß im Buch vorhanden. Den Abschluss des Buches bildet ein Appendix über die Schatzarten und eine alphabetische Liste der im Buch enthaltenen Monster.

Fazit: Ich persönlich finde die Beschreibungen der beschriebenen Monster zum Teil zu kurz und zu wenig aussagefähig. In vielen Fällen wird z.B. nicht angegeben wo das jeweilige Monster hauptsächlich anzutreffen ist. Schön sind zwar die vielen Illustrationen, jedoch ist die Qualität der Bilder teilweise ziemlich schlecht.

Wotans Bewertung

Verwendbarkeit für D&D 3.0 / 3.5

Das neue Regelwerk hat natürlich seine eigenen Monsterhandbücher. Warum sollte man also ein Monsterhandbuch aus AD&D verwenden? Zum einen weil nicht alle hier aufgeführten Monster in den neuen Büchern enthalten sind und zum anderen weil es hier Illustrationen gibt die man ebenfalls in den neuen Büchern nicht finden wird. Mal abgesehen von den regeltechnischen Werten sind somit wenigstens die enthaltenen Beschreibungen für die 3.Edition teilweise nutzbar.

Wotans Bewertung für D&D 3.0 / 3.5