Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > AD&D Quellenbände > Die Teufel der See

Die Teufel der See

Quellenband

AMIGO Spiel + Freizeit, 1999

Artikel-Nr.: 8301

ISBN - Nr.: 3-933171-18-0

96 Seiten, Hardcover
+ farbiges Poster (71x49 cm)


Coverbeschreibung

Die Wasseroberfläche erzittert leicht im fahlen Mondlicht. Dunkle Schatten erheben sich lautlos aus dem Wasser und gleiten langsam an Bord des Schiffes ...

In den Tiefen der Meere lauern die Sahuagin. Ein bösartiges Volk, das die Menschen an den Küsten bedroht. Kein Dorf und kein Schiff ist vor ihren Überraschungsangriffen sicher. Sie sind furchterregend und geheimnisvoll - sie sind: Die Teufel der See!

Dieses Buch enthält ausführliche Informationen, um die Sahuagin in jede Kampagne einbauen zu können: Zusätzliche Regeln für Kämpfe unter Wasser, neue Waffen und Zaubersprüche, ausführliche Beschreibungen der Gesellschaft und der Religion der Sahuagin.

Dieses Quellenbuch bietet der Hintergrund für die drei aufregenden Abenteuer: Flut des Verderbens, Nacht der Haie und Fluch aus der Tiefe.

Wotans Rezension

Das Quellenbuch Die Teufel der See von Skip Williams enthält detaillierte Informationen zu den Sahuagin und Ihrer Umgebung.

Einleitung (Seite 3-5)
Eine kurze Geschichte über das erste Zusammentreffen des Verfassers des Buches mit den Sahuagin.

Kapitel 1: Was sind die Sahuagin (Seite 6-9)
Dieses Kapitel enthält eine ausführliche Beschreibung der internen und externen Anatomie.

Kapitel 2: Lebenszyklus und Variationen (Seite 10-19)
Der Leser erhält hier Informationen über die Entstehung der Sahuagin und die möglichen verschiedenen Lebensabschnitte. Außerdem werden diverse Mutationen wie die Vierarmigen Sahuagin und die Malenti erklärt. Weiter werden die Anguillians, die Meerwölfe, die Werhaie und die Haiwere beschrieben.

Kapitel 3: Fähigkeiten und Einschränkungen (Seite 20-37)
Welche Angriffsmöglichkeiten hat ein Sahuagin? Welche Waffen werden von ihm üblicherweise verwendet? Diese Fragen werden hier beantwortet. Außerdem enthält dieser Bereich Informationen über die Intelligenz, die Bewegung, die Sinne, die Haikontrolle und die Kommunikation der Sahuagin. Es werden aber auch die Einschränkungen wie z.B. die Lichtempfindlichkeit und die Angst vor Magie beschrieben.

Kapitel 4: Geschichte (Seite 38-41)
Informationen über die Ursprünge und die Mythen der Sahuagin sind hier ebenso enthalten wie auch Informationen über Ihren Gott (Sekolah).

Kapitel 5: Psychologie und Gesellschaft (Seite 42-61)
Was für Vorstellungen, Ansichten und Emotionen haben die Sahuagin? Wie ist Ihre Gesellschaft (Politik, Rangfolge, Gemeinschaften, Status) aufgebaut? Wie werden Streitigkeiten zwischen den Sahuagin geklärt und welche Bräuche sind dort üblich? Dies alles und noch einiges mehr wird in diesem Abschnitt sehr ausführlich erklärt.

Kapitel 6: Eine typische Sahuaginansiedlung (Seite 62-72)
Dieser Abschnitt enthält beispielhaft eine ausführliche Erklärung für eine gebräuchliche Ansiedlung. Es werden die einzelnen Bereiche (Anwesen des Barons, Gemeinschaftsterasse, Arbeits- und Anbetungsbereich) sowie spezielle Gebäude beschrieben.

Kapitel 7: Technologie und Architektur (Seite 73-84)
Welche Waffen und Gegenstände (Gift, Heilsalbe, Schutzfett, Schrift) werden von den Sahuagin benutzt? Wie ist ein typisches Sahuagingebäude aufgebaut? Diese Themen sind in diesem Abschnitt beschrieben.

Kapitel 8: Priesterinnen der Sahuagin (Seite 85-88)
Hier werden die Fähigkeiten sowie die Zauber der Priesterinnen vorgestellt.

Kapitel 9: Regeln für Unterwasserabenteuer (Seite 89-93)
Wichtige Details über die Atmung, die Sicht, die Bewegung und das Gehör werden hier erklärt. Außerdem enthält der Abschnitt die Unterwasserwerte für Waffen.

Monster (Seite 94-96)
Hier sind die Anguillian (Aalartige) sowie die Nawidnehr (Haiwere) ausführlichst beschrieben.

Fazit: Das Buch enthält eine Fülle an Informationen rund um die Sahuagin und Ihre Umgebung. Für Spielleiter die eine Unterwasserkampagne in Ihrer Spielrunde einbauen möchten, ist dieses Buch der ideale Hintergrund. Selbst kleinste Details sind in diesem 96 Seiten starken Buch berücksichtigt. Leider gibt es viel zu wenig solcher Bücher (die auf deutsch übersetzt sind), die bestimmte Rassen wie z.B. Orks, Hobgoblins, Riesen so ausführlich beschreiben. Bei der Aufmachung des Buchs hat sich Amigo damals besonders viel Mühe gegeben. Das Buch ist durchweg farbenfroh und nicht so eintönig wie viele andere Bücher gestaltet. Durch den Hardcovereinband ist das Buch auch unempfindlich bei häufigerer Verwendung. Mehr als 40 Innen-Illustrationen in ausgezeichneter Qualität und häufig in Farbe geben dem Buch einen weiteren Pluspunkt. Alles in allem ein prima Quellenbuch, auch wenn es wahrscheinlich nur selten auf Grund der Unterwasserwelt Verwendung in den Spielrunden findet.

Wotans Bewertung

Verwendbarkeit für D&D 3.0 / 3.5

Viele Bereiche dieses Buchs können ohne Probleme auch für die 3.Edition verwendet werden. Die Waffenwerte, die Zauber der Priesterinnen sowie natürlich die Werte der Monster müssen natürlich angepasst werden. Als Kampagnenhintergrund ist es aber in jedem Fall sehr hilfreich für den Spielleiter. Da es sich wie oben beschrieben auf jeden Fall lohnt, sollte der SL sofern Interesse für eine Unterwasserkampagne besteht, die Zeit opfern um den regeltechnischen Teil des Buchs auf den aktuellen Stand zu bringen.

Wotans Bewertung für D&D 3.0 / 3.5