Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Magazine > Envoyer > Nr. 66

Envoyer Nr. 66 (04/02)

Magazin

ADRV e.V., April 2002

ISSN - Nr.: 1433-2892

82 Seiten (DIN A 5), Softcover

Redaktion: Christian Fischer


Inhalt für D&D - Spieler

  • (Leer)

Sonstiger Inhalt

  • Diverse News (5 Seiten)
  • Testbericht Cthulhu - Abenteuersammlung (Ramsey Campell's
    Goatswood) = 67% (4 Seiten)
  • Testbericht DSA - Abenteuer (Die Spur des Sternenprinzen) = 80%
    (2 Seiten)
  • Testbericht Midgard - Abenteuerband (Von dunklen Kräften und alten
    Mächten) = 87% (2 Seiten)
  • Testbericht Shadowrun - Quellenband (Das Jahr des Kometen) = 87%
    (2 Seiten)
  • Testbericht Shadowrun - Quellenband (Target: Awakened Lands) = 80%
    (2 Seiten) 
  • Testbericht Empire Earth - PC-Spiel (2 Seiten)
  • Testberichte Filmmusik - "From Hell" und "Dracula" (2 Seiten)
  • Testbericht Das Y-Projekt - PC-Spiel (2 Seiten) 
  • Bericht "Dramatik vs. Regeln - Kämpfe im Rollenspiel" (4 Seiten)
  • Abenteuer für DSA "Das Orakel von H'Rabaal" (25 Seiten)
  • Bericht "Live-Indoor-Role-Playing-Advanced" (2 Seiten) 
  • Kurzberichte über Comics (2 Seiten)
  • Bericht über Freie Rollenspiele - Teil 5 "DemonWright" (4 Seiten)
  • Bericht "Die Helden der Zahlen" (2 Seiten) 
  • Comic - Weltretter: Jetzt wird's heiß! (2 Seiten)
  • Guter Rat aus Envoria "Von Powergamern und echten Helden" (5 Seiten) 
  • Leserbriefe (3 Seiten)

Wotans Rezension

Nach dem Lesen dieser Ausgabe bin ich doch ziemlich entäuscht. Denn ich muss leider sagen, dass immer weniger interessante Beiträge im Heft enthalten sind. Die News und die Testberichte sind zwar informativ, aber auf Grund der Vielfalt selten für jeden Leser interessant. Die allgemeinen Berichte waren in früheren Ausgaben schon deutlich hilfreicher. Hier hat die Qualität deutlich nachgelassen. Das enthaltene Abenteuer nimmt bereits fast ein Drittel des Heftes in Anspruch und ist eben hauptsächlich für DSA-Spieler gedacht. Und über die Envoria - Rubrik kann ich nur den Kopf schütteln. Es tut mir leid dies sagen zu müssen, aber diese fünf Seiten sind absolute Verschwendung. Somit bleibt eigentlich nichts übrig, was ich als besonders positives über diese Ausgabe sagen könnte.

Wotans Bewertung über die Verwendbarkeit für D&D