Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Magazine > Envoyer > Nr. 57

Envoyer Nr. 57 (07/01)

Magazin

ADRV e.V., Juli 2001

ISSN - Nr.: 1433-2892

82 Seiten (DIN A 5), Softcover

Redaktion: Christian Fischer


Inhalt für D&D - Spieler

  • D&D(D20)-Abenteuer "Anitas Reise" für 4 Charaktere der Stufen 3-4
    (20 Seiten)

Sonstiger Inhalt

  • Diverse News (3 Seiten)
  • Nachbericht Nord Con 2001 (1,5 Seiten)
  • Battletech - Die wahre Zukunft (1,5 Seiten)
  • Testbericht Filmmusik "The Last of the Mohicans" (1 Seite)
  • Testbericht ARMALION (DSA) - Regelbuch (Belagerung) = 87% (2 Seiten)
  • Testbericht MYRANOR (DSA) - Abenteuer (Palast der goldenen Tiger)
    = 70% (3 Seiten)
  • Testbericht DSA - Lexikon (Aventurisches Archiv 1) = 50% (2 Seiten)
  • Testbericht Endland - Regelbuch = 90% (3 Seiten)
  • Testbericht Fading Suns - LARP-Regeln (Passion Play) = 91% (2 Seiten)
  • Mage Knight-Rebellion "Szenario: Der Kurier" (2 Seiten)
  • Bericht "Die Zeitmaschine" (7 Seiten)
  • Bericht "Ich kenne da jemanden" (3 Seiten)
  • Wuddi's Webtipp - Earthdawn (5 Seiten)
  • Bericht "Charaktere sind auch nur Menschen" (3 Seiten) 
  • Die Weisen Seiten "Stylo geht, Potter bleibt" (2 Seiten)
  • Romanübersicht (4 Seiten)
  • Gnorkl's Gimmicks "Die Lavaflasche" (1 Seite)
  • Buchrezension (2 Seiten)
  • Leserbriefe (2 Seiten)

Wotans Rezension

Endlich mal ein D&D(D20) - Abenteuer. Auch wenn es nicht besonders gut geschrieben ist, freut es mich mal kein DSA oder Shadowrun Abenteuer im Envoyer zu finden. Die Charaktere müssen in diesem Abenteuer ein Waisenmädchen von Ort A nach Ort B bringen. Nichts neues also. Ebenfalls interessant zum Lesen sind, wie meistens, die Berichte über allgemeine Hinweise und Tipps. Zum, ich glaube, ersten Mal in den mir vorliegenden Ausgaben des Envoyers endlich auch mal ein Gimmick mit dem ich etwas anfangen könnte. Gut gefallen mir noch die kurzen Romanübersichten. Aber wo ist denn nun eigentlich Stylo hin? Die Weisen Seiten haben es mir leider nicht verraten.

Wotans Bewertung über die Verwendbarkeit für D&D