Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Magazine > Dragon > Nr. 16

Dragon Nr. 16

Magazin

Uwe Körner Verlag, Januar/Februar 2003

ISSN - Nr.: 0946-9826

82 Seiten, Softcover

Redaktion: Martin Ellermeier


Inhalt für D&D - Spieler

  • Überraschende Wendungen - Nicht brechen, biegen ! (4 Seiten)
  • Das Handwerk des Spielleiters "Wie erstellt man gute Wildniskarten"
    (2,5 Seiten)
  • Das Handwerk des Spielleiters "Wie man denkwürdige Abenteuer schreibt" (2,5 Seiten)
  • Das Spiel des Satans - Ein Rückblick auf 28 Jahre Dungeons & Dragons
    (5 Seiten)
  • AD&D - Abenteuer "Das letzte Tageslicht - Wenn die Sonne untergeht, ist alles vorbei" von Chris Doyle für 4 Charaktere der 10. Stufe (23 Seiten)
  • Klassen im Rampenlicht - Wie man seine eigene Prestigeklasse erstellt
    (3 Seiten)
  • Virtual D&D - Dungeons & Dragons im Internet (2 Seiten)
  • Rezensionen vom D&D Spielleiter-Set V 3.0, vom Abenteuermodul
    "Die Zitadelle in ewiger Nacht", den Charakterbögen und dem Abenteuermodul "Da sind Räuber im Wald" (3 Seiten)

Sonstiger Inhalt

  • Ring Con 2002 (2 Seiten)
  • Diverse Neuigkeiten (6 Seiten)
  • Sonstige Rezensionen - Bücher, Computerspiele, Comics (14 Seiten)
  • Miniaturen - Gemischtes Monsterdoppel (2 Seiten)
  • Veranstaltungskalender (1 Seite)

Wotans Rezension

Nach einer längeren Pause ist nun also der 16. Dragon erschienen. Das enthaltene Abenteuer ist sehr umfangreich beschrieben (mit vielen Karten und Detailbeschreibungen) und befasst sich mit einem Vampirclan, den es zu vernichten bzw. zu vertreiben gilt. Die beiden nächsten Fortsetzungen von dem Artikel Handwerk des Spielleiters sind wiederrum recht nützlich für Neueinsteiger. Ebenfalls sehr interessant ist der D&D Rückblick. Neulinge erfahren etwas über die ersten Schritte von D&D und die erfahrenen unter uns können in die alten Zeiten zurückblicken. Weitere ganz gute Artikel und diverse Rezensionen sowie Neuigkeiten runden diesen interessanten Dragon erfolgreich ab.

Wotans Bewertung über die Verwendbarkeit für D&D