Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Deadlands > Die Schnellen und die Toten

Die Schnellen und die Toten

Quellenband

Spielzeit! Verlag, 2000

Artikel-Nr.: SZV1003

ISBN - Nr.: 3-935119-00-3

144 Seiten, Softcover


Beschreibung

"Schön Sie wiederzusehen!

Können Sie das Flüstern des Wüstenwindes hören oder sehen Sie, wie sich die zerklüfteten Tafelberge des unheimlichen Westens zu Ihnen hinab neigen? Sie haben auf Sie gewartet. Das Ungeziefer, welches sich in den Schatten versteckt, hat Sie ebenfalls vermißt. Und es ist hungrig.

Das Deadlands Regelwerk hat Ihnen einen ersten Vorgeschmack auf den Unheimlichen Westen gegeben. Nun ist es an der Zeit dafür zu sorgen, daß Fleisch auf die Knochen kommt. Die Schnellen und die Toten ist für das Aufgebot und für den Marshal bestimmt. Genau wie im Deadlands Regelwerk kann der erste Abschnitt, Das Aufgebot, von jedem gelesen werden. Dieser Teil beginnt mit dem Deadlands Kompendium. Dieses ist randvoll mit neuen Vor- und Nachteilen sowie einigen neuen Regeln, für die im Regelwerk nicht mehr genug Platz war. Danach erhalten sie eine Sonderausgabe des Tombstone Epitaph, der einzigen verläßlichen Informationsquelle über merkwürdige Begebenheiten im Unheimlichen Westen. Niemandsland enthält lange vergessenes Wissen, für das Ihr Charakter erst einmal bluten sollte, bevor Sie diese unheilvollen Seiten öffnen. Warten Sie, bis der Marshal Ihnen erlaubt, diesen Abschnitt zu lesen. Der letzte Teil unserer Trilogie des Schreckens ist natürlich das Handbuch des Marshals. Es ist selbstverständlich nur für den Marshal bestimmt. Wenn Sie ohne einen Stern zu tragen in diesen Seiten herumschnüffeln kann es Ihnen passieren, daß Sie sich an einem kurzem Seil von einem hohen Baum hängend wiederfinden. Wie auch schon im Regelwerk zeigt ein Marshalstern an, daß zu diesem Thema weitere Informationen im Handbuch des Marshals verborgen sind."