Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Romane > Vergessene Reiche > Das Lied von Deneir > Die Masken der Nacht

Die Masken der Nacht

D&D - Roman (Vergessene Reiche)

Goldmann / Blanvalet, 1997

Artikel - Nr.: (Band 3) 24705

ISBN - Nr.: 3-442-24705-5

352 Seiten, Taschenbuch

Autor: R.A. Salvatore


Coverbeschreibung

In der Stadt Carradoon erwirbt Cadderly neue Kenntnisse im Umgang mit der Magie: zudem entwickelt er hellseherische Fähigkeiten. Doch Aballister Bonaduce, der machtgierige Magier aus dem rauhen Norden, hat eine Bande von Assassinen auf Cadderlys Fährte gesetzt. Und so muß der junge Kleriker zusammen mit der schönen Danica einer furchtbaren Gefahr ins Auge sehen. Denn der Meuchelmörder Geist hat die besondere Gabe, mit anderen Wesen den Körper tauschen zu können. Und Cadderlys Tod ist für ihn bereits beschlossene Sache...

Wotans Rezension

Die Masken der Nacht ist ein Roman aus den Vergessenen Reichen von R.A.Salvatore.

Hauptcharaktere:

Cadderly - Der junge Kleriker des Deneir ist mittlerweile um einiges mächtiger geworden. Dadurch ist er den bösen Mächten von Burg Trinitatis ein Dorn im Auge.
Danica - Cadderlys Freundin verläßt den Elfenwald und folgt Cadderly nach Carradoon, wo sie beide um ihr Leben kämpfen müssen.
Kierkan Rufo - Der Kleriker der Erhebenden Bibliothek weicht immer mehr vom Pfad des Guten ab und verschuldet den Tod von Cadderlys Ziehvater.
Pikel Felsenschulter - Zusammen mit seinem Bruder begleitet er Danica auf der Reise vom Elfenwald nach Carradoon.
Ivan Felsenschulter - Der robuste und sture Zwerg muss erneut seine ganze Kampfkraft für seine Freunde aufbieten.
Geist - Ein gefährliches Bandenmitglied der Nachtmasken, dessen Seele den Körper wechseln kann und der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Cadderly zu töten.
Vander - Ein Firbolg, der von Geist gezwungen wird, seinen Körper als letzte Ausweichmöglichkeit zur Verfügung zu stellen.
Bogo Rath - Der junge Zauberer aus Burg Trinitatis sollte eigentlich den Mordauftrag Aballisters vor Ort nur beobachten und nicht eingreifen.

Nebencharaktere:

Pertelope - Die Großmeisterin der Erhebenden Bibliothek sieht in Cadderly ihren Nachfolger als Priester.
Avery - Der Großmeister der Erhebenden Bibliothek kommt zusammen mit Kierkan Rufo nach Carradoon.
Brennan - Der Sohn des Wirtes wird das erste Opfer von Geist.

Fazit: Der dritte Teil der Serie beschreibt zum einen den Machtgewinn von Cadderly als Kleriker und zum anderen den Versuch eben diesen durch die Assassinenbande der Nachtmasken töten zu lassen. Das Abenteuer in diesem Buch findet hauptsächlich in der Stadt Carradoon statt und beinhaltet wieder eine Vielzahl von Kämpfen. Der Charakter Cadderly wird von Band zu Band interessanter, jedoch werden die beiden Zwerge und auch Danica dafür immer lästiger. Gut beschrieben sind auch die Pläne der Bösewichte. Ein somit insgesamt sehr lesenswerter Band, der neugierig auf den nächsten Teil macht.

Wotans Bewertung