Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Romane > Vergessene Reiche > Ratgeber & Regenten > Der Krieg der Magier

Der Krieg der Magier

D&D - Roman (Vergessene Reiche)

Feder & Schwert, 2003

Artikel - Nr.: (Band 3) 11303

ISBN - Nr.: 3-935282-71-0

360 Seiten, Taschenbuch

Autor: Elaine Cunningham


Coverbeschreibung

Niederlagen führen zu Zorn. Haß führt zu Rache.

Wieder haben die Ratgeber Halruaas einen Angriff des Magiers Akhlaur zurückgeschlagen. Wieder wurde das Königreich vor seinen Feinden gerettet. Aber der Sieg wurde teuer bezahlt. Der alte König ist schwach, seine Kräfte schwinden. Sein oberster Ratgeber Matteo ist hin- und hergerissen zwischen seiner Pflicht und der Stimme seines Herzens. Tzigone, die Heldin der Schlacht in Akhlaurs Sumpf, wurde in eine finstere Welt geschleudert, aus der sie vielleicht nie wieder entkommen wird. Und am Rande der Zeit planen Akhlaur und seine Verbündete, die Bluthündin, ihre endgültige Rache.

Wotans Rezension

Der Krieg der Magier ist ein Roman aus den Vergessenen Reichen von Elaine Cunningham. Die Handlung des Romans spielt in Halruaa.

Hauptcharaktere:

Matteo - Der ehemalige Jordaini-Schüler ist mittlerweile Ratgeber des Königs. Er versucht Tzigone aus dem Feenreich zu retten.
Tzigone - Sie erfährt immer mehr über ihre Fähigkeiten als Hexenmeisterin und auch über Ihre Mutter und Ihren Vater.
Kiva - Die Bluthündin, eine Elfe, verbündet sich mit dem Nekromanten Akhlaur um Rache an Halruaa zu nehmen.
Andris - Der Freund Matteos ist nun ein treuer Verbündeter und zusammen mit Matteo und Tzigone ein wichtiger Schlüssel zum Sieg.
Procopio Septus - Noch immer versucht er mit allen Mitteln an Macht zu gewinnen und nächster König von Halruaa zu werden.
Basel Indoulur - Der Magier unterstützt Matteo und seine Verbündeten bis zu seinem Tod.
König Zalathorm - Der alte Magier erzählt die Vergangenheit und bekennt sich nach dem Kampf mit Akhlaur zu seiner Tochter.
Dhamari Exchelsor - Der Magier entkommt ebenfalls dem Feenreich und verbündet sich mit Procopio Septus.

Nebencharaktere:

Akhlaur - Der Nekromant versucht mit seiner Armee aus Untoten die Macht an sich zu reißen.
Königin Beatrix - Die Königin steht in engem Verhältnis zu Tzigone.

Fazit: Der dritte Teil der Ratgeber & Regenten - Trilogie beendet die Geschichte rund um Halruaa. Auch im dritten Band ist der Schreibstil der Autorin nicht wirklich besser geworden, was die Geschichte für meinen Geschmack sehr zäh und damit auch Langeweile verspüren lässt. Besonders auffallend ist auch die teilweise sehr schlechte Übersetzung sowie die vielen Schreibfehler im Buch. Erst im letzten Teil des Bandes wo sich einige Puzzleteile zusammenfügen und die Geschichte schneller und spannender wird ist die Lust am weiter lesen größer geworden. Insgesamt gesehen ist diese Trilogie eher unübersichtlich um nicht zu sagen verwirrend geschrieben, was sich bei allen drei Bänden nicht motivierend auf den Leser ausgewirkt hat. Die verschiedenen Hauptcharaktere konnten teilweise bis zum Schluß nicht wirklich einzigartig dargestellt werden, so dass auch hier keine Bindung stattfinden konnte. Von daher kann ich die Trilogie nicht wirklich empfehlen es sei denn man sucht entweder Informationen über Halruaa oder man hat keine anderen Bücher mehr zum Lesen übrig.

Wotans Bewertung