Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Romane > D&D - Abenteuer ohne Ende > Der Kampf der Zwerge

Der Kampf der Zwerge

D&D - Abenteuerbuch

Bertelsmann, 1984

Artikel - Nr.: (Band 1) 08301

ISBN - Nr.: 3-570-08301-2

160 Seiten, Taschenbuch

Autor: Rose Estes


Coverbeschreibung

Es war einmal

die königliche Garde der Zwerge, die nach langem Dienst für den König die Macht im Reich übernehmen wollte. Du stehst im Mittelpunkt der Geschehnisse, denn du bist Galen, ein Junge, dessen Eltern am Anfang der Geschichte von den Zwergen entführt werden. Du entkommst und machst dich auf den Weg, den Prinzen zu warnen und deine Eltern zu retten. Es ist and dir, deinen eigenen Weg durch das Abenteuer zu finden.

Was wirst du tun?

Du bist der Gefangennahme durch die Zwerge knapp entkommen. Ihre Schritte sind immer noch zu hören, aber du mußt eine Entscheidung treffen:
1) Bekämpfe die Zwerge und versuche, deine Eltern zu retten.
     Lies weiter auf S. 141
2) Verstecke dich und hoffe, daß sie dich nicht finden.
     Lies weiter auf S. 31
3) Versuche, ihren Klauen zu entkommen, und renne weg.
     Lies weiter auf S. 59

Welchen Weg du auch wählst, du kannst sicher sein, daß dich viele Abenteuer erwarten in

Der Kampf der Zwerge

Ein Buch mit "Abenteuern ohne Ende". Jede der zahlreichen Geschichten, die sich durch die Wahlmöglichkeiten ergeben, führt auf verschlungenen Pfaden in die geheimnisvolle Welt des Original Dungeons&Dragons-Spieles, bringt Lesevergnügen und bietet zusätzlich Anregungen für D&D-Spieler.

Wotans Rezension

Der Kampf der Zwerge ist ein Spielbuch für einen einzelnen Leser. Während des Lesens wird dieser immer wieder aufgefordert Entscheidungen zu treffen und je nach Entschluß des Lesers soll dieser auf der angegebenen Seite das Abenteuer fortführen. Dadurch entsteht ein Abenteuerverlauf nach der Wahl des jeweiligen Lesers.

In diesem Buch schlüpft der Leser also in die Rolle eines jungen Menschenkindes und soll dabei sowohl den Prinzen warnen als auch seine Eltern aus der Hand der Zwerge retten. Während dessen kann er auf verschiedene NSC's und auf mehr oder weniger gefährliche Gegner treffen. Ziel ist es natürlich das Abenteuer zu überleben und wenn möglich beide genannten Aufgaben zu erledigen.

Das Buch hat insgesamt 23 (6 positive und 17 negative) verschiedene Abenteuerenden zur Verfügung. Somit kann man viele Male das Buch lesen, bis man alle Möglichkeiten und Enden ausprobiert hat.

Insgesamt 25 seitenfüllende sowie 7 kleinere zum Abenteuer passende s/w Illustrationen befinden sich in diesem Buch.

Fazit: Das Buch ist zu einfach gemacht. Ohne große Mühe geht man bereits beim ersten Lesen den optimalsten Weg durch das Abenteuer. Und trotzdem kann man sich damit durchaus einige Stunden beschäftigen sofern man alle verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren möchte. Einzig das viele Seitenblättern wird mit der Zeit doch ziemlich lästig. Aber schließlich handelt es sich hier ja nicht um einen Roman sondern um eine Art Abenteuermodul. Sehr schön sind auch die Illustrationen, u.a. weil sie eben auch direkt zum Abenteuer passen. Auch das farbige Tiltelbild ist für damalige Verhältnisse sehr gut gelungen.

Wotans Bewertung