Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Romane > Vergessene Reiche > Das Lied von Deneir > Das Elixier der Wünsche

Das Elixier der Wünsche

D&D - Roman (Vergessene Reiche)

Goldmann / Blanvalet, 1996

Artikel - Nr.: (Band 1) 24703

ISBN - Nr.: 3-442-24703-9

384 Seiten, Taschenbuch

Autor: R.A. Salvatore


Coverbeschreibung

Im Süden des Schneeflockengebirges steht die Erhebende Bibliothek, die von den Klerikern des Gottes Deneir geleitet wird. Hier lebt der Bücherwurm Cadderly, der ständig an neuen Gegenständen, magischen Tränken und Erfindungen arbeitet. Doch als Cadderly in den Gewölben der Burg zufällig einen magischen Trank des Zauberers Aballister Bonaduce entkorkt, kommen schwere Zeiten auf ihn zu. Denn dieser Trank setzt in allen, die mit ihm in Berührung kommen, die geheimsten Wünsche frei - und so muß Cadderly zurück in die Katakomben, um den Fluch des machtgierigen Magiers zu besiegen...

Wotans Rezension

Das Elixier der Wünsche ist ein Roman aus den Vergessenen Reichen von R.A.Salvatore.

Hauptcharaktere:

Cadderly - Der junge Gelehrte stolpert unschuldig in sein erstes Abenteuer, in dem er sein Zuhause und Ihre Bewohner vom Chaosfluch retten muss.
Aballister Bonaduce - Ein Zauberer von Burg Trinitatis der den Chaosfluch erschaffen hat, aber ihn Barjin überlassen muss.
Druzil - Ein kleines Teufelchen das Aballister dient, aber auch durchaus seine eigenen Gedanken und Ziele hat.
Newander - Ein Druide der die Erhebende Bibliothek besucht und dem ausgebrochenen Chaosfluch wiederstehen kann.
Danica - Eine Schülerin von Großmeiser Penpahg D'Ahn, der ihr herausragende Kampftechniken im waffenlosen Kampf gelehrt hat.
Barjin - Ein Priester von Burg Trinitatis, der sich gegen Aballister durchsetzen kann und den Chaosfluch in der Erhebenden Bibliothek verbreitet.
Pikel Felsenschulter - Der Zwerg lebt in der Erhebenden Bibliothek und ist mit Cadderly befreundet.
Ivan Felsenschulter - Zusammen mit seinem Bruder kann auch er dem Chaosfluch mit Mühe wiederstehen und hilft Cadderly diesen Fluch zu beenden.
Kierkan Rufo - Ein "Freund" Cadderlys der unschuldig die Probleme in der Bibliothek ins Rollen bringt.

Nebencharaktere:

Großmeister Avery - Der Priester der Bibliothek versucht Cadderly und Rufo ständig mit Aufgaben zu versehen.
Ragnor - Der Kämpferführer von Burg Trinitatis ist ein Ogrillon. Er möchte mit seiner Armee am liebsten sofort zuschlagen.
Mullivy - Der Hausmeister der Erhebenden Bibliothek wird auf Grund seiner Ortskenntnisse das erste Opfer von Barjin.
Percival - Ein weißes Eichhörnchen, das sich mit Cadderly angefreundet hat.
Abt Thobicus - Auch der Leiter der Erhebenden Bibliothek unterliegt dem Chaosfluch.

Fazit: Dieses Buch ist der Start zu einer neuen Serie von insgesamt 6 Büchern aus der Feder von R.A.Salvatore. Die Geschichte ist im Schneeflockengebirge der Vergessenen Reiche angesiedelt. Der Start der Serie ist ganz gut gelungen, kann aber bei weitem nicht mit der Dunkelelfsaga und der Serie der Vergessenen Reiche mithalten. Inhaltlich finde ich u.a. die Auswirkungen des Chaosfluchs und einige Charaktere (z.B. die beiden Zwerge, teilweise auch Cadderly) deutlich zu kindisch. Trotzdem ist das Buch unterhaltsam geschrieben und macht neugierig auf die weiteren Teile.

Wotans Bewertung