Start
Neuheiten
Rezensionen
Downloads
Newsletter
Rollenspiele
Systemübersicht
Universalmodule
Spielhilfen
Magazine
Romane
Comics
Hörspiele
Links
Wotan
Impressum

Start > Dungeons & Dragons > AD&D Die Vergessenen Reiche > Die Talländer & Cormyr

Die Talländer & Cormyr

Quellenband

Die Vergessenen Reiche

AMIGO Spiel + Freizeit, 1999

Artikel - Nr.: 8103

ISBN - Nr.: 3-933171-22-9

120 Seiten, Hardcover
+ farbiger Landkarte (71x49 cm)


Coverbeschreibung

Cormyr ist eines der ältesten und mächtigsten Königreiche Faeruns. Sein König regiert es gerecht und weise. Obwohl sich die Adeligen um Einfluß streiten, stehen sie doch geschlossen hinter dem König. Mächtige Zauberer dienen der Krone, und Abenteurer streifen in Ihrem Auftrag durch das Land. Ob nun in den verwinkelten Gassen der Haupstadt Suzail oder in den eisigen Höhen des Sturmhorngebirges: In Cormyr können Helden die unterschiedlichsten Abenteuer erleben.

Zwischen Cormyr und dem Mondsee liegen die Talländer. Hier leben Elminster, der berühmteste Magier der VERGESSENEN REICHE, und viele andere bekannte Persönlichkeiten. Sagenumwobene Schätze warten in uralten Ruinen und düsteren Wäldern auf die Tapferen und Wagemutigen. Doch auch eine ständige Bedrohung durch die umliegenden Länder sorgt dafür, daß Helden in den Talländern immer gebraucht werden.

Dieses Buch enthält ausführliche Beschreibungen zweier bedeutender Regionen der VERGESSENEN REICHE. Mit den Informationen über die Bewohner, die Gesetze, die Politik und die Gesellschaft bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um Abenteuer oder Kampagnen in den Talländern oder Cormyr zu spielen.

Wotans Rezension

Der Quellenband Die Talländer & Cormyr von Richard Baker III und Eric Haddock beschreibt alles wissenswerte rund um die beiden genannten Regionen.

Die Talländer: Einleitung (Seite 3)
Eine kurze Einleitung über die im Buch enthaltenen Informationen rund um die Talländer.

Die Talländer (Seite 4-11)
Hier erhält der Leser erste Informationen über die Talländer in Bezug auf Ihre Geschichte. Anschließend werden die verschiedenen Machtgruppen der Täler (Der Drachenkult, Die Harfner, Die Roten Zauberer, Die Sieben Schwestern, Die Druiden von Cormanthor, Cormyr, Sembia, Die Zentarim, Die Elfen von Cormanthor sowie der Rat der Täler) beschrieben. Den Abschluss dieses Abschnittes bildet ein kurzen Bericht über den Handel in den Talländern.

Die Täler (Seite 12-54)
Im diesem großen Abschnitt werden die einzelnen Täler in alphabetischer Reihenfolge sehr ausführlich beschrieben. Es werden generelle Talinformationen sowie Informationen über Armeen und Verteidigung, Recht und Ordnung, Handel, Tempel und Städte bzw. Dörfer gegeben. Nachstehend eine Auflistung der beschriebenen Täler. In Klammer stehen die Orte über die detaillierte Karten im Buch abgebildet sind:

Bogental (Bogenbrücke); Dolchtal (Dolchfall); Eggental (Eggental); Federtal; Hochtal (Hochburg); Narbental (Narbental); Nebeltal (Ashabafurt); Quastental (Quatental); Schattental (Schattental); Schlachental (Essembra); Sessrental; Tarkhaltal; Teschental; Tiefental (Hochmond).

Merkmale der Täler (Seite 55-60)
Dieses Kapitel befasst sich mit den wichtigsten Merkmalen der Täler wie z.B. den Elfenwäldern, die Wüstenschlundberge und Ordulin (Mondtal).

Kampagnen in den Tälern (Seite 61-64)
Der Abschluss des ersten Buchteils wird durch Hinweise für eine Kampagne in den Tälern gebildet. Hier erfährt man u.a. welche Rassen und Klassen bevorzugt in den Talländern vorkommen.

Cormyr: Einleitung (Seite 65)
Eine kurze Einleitung über die im Buch enthaltenen Informationen rund um Cormyr.

Geographie (Seite 66-91)
Hier bekommt man Informationen über die Geographie des Landes. Es enthält zuerst Angaben über das Klima und die Topographie. Nachfolgend werden die größeren Städte des Landes (Suzail, Marsember, Arabel, Tilverton und Tilvers Schlucht) sehr ausführlich beschrieben. Man erhält hier Angaben über Handel, Sicherheit, Gesellschaft, Bemerkenswerte Bürger, Religion und Geschichte. Von allen Städten befindet sich eine ausführliche Karte im Buch. Etwas weniger Informationen erhält man von den kleineren Orten des Landes (Abendstern, Burg Morgrab, Burg Felsenspitze, Dhedluk, Donnerstein, Espar, Graueichen, Hilp, Hochhorn, Hultail, Immersee, Noktil, Tyrluk, Wegesruh, Weloon). Karten sind von Hochhorn, Immersee und Wegesruh enthalten.

Cormyrs Geschichte (Seite 92)
Dieser Abschnitt ist sehr kurz gehalten. Es gibt hier ein paar Informationen über den geschichtlichen Ablauf von Cormyr.

Die Cormyrische Gesellschaft (Seite 93-99)
Dieses Kapitel gibt Informationen über Bräuche, Unterhaltung, Recht und Ordnung, Königlicher Hof und die Beziehungen zwischen den Ständen (Adlige, Fürsten des Königs, Volk) erhält.

Die herrschende Klasse: Die Monarchie und der Adel (Seite 100-106)
In diesem Kapiteln wird die königliche Familie sowie weitere adelige Häuser und Personen beschrieben.

Das einfache Volk (Seite 107-109)
Hier erhält man Informationen über die einfachen Bauern, die Handwerker und die Händler..

Das Militär (Seite 110-113)
Hier erhält man Inofrmationen über die berühmten Purpurdrachen, die Königliche Marine und die Örtlichen Milizen.

Der Cormyrsche Magier (Seite 114-115)
Hier erhält man Inofrmationen über die Kriegsmagier und den Rat der Magier.

Abenteurer und Abenteuer (Seite 116-120)
Das letzte Kapitel befasst sich nun mit Informationen zu Abenteurer und Abenteuer. Hier erhält der SL ein paar Hinweise wie ein Abenteuer oder eine Kampagne in Cormyr aussehen kann.

Fazit: Dieses Buch ist für einen SL der Vergessenen Reiche eine sinnvolle Ergänzung. Im Besonderen natürlich dann wenn seine Kampagne in den Talländern oder in Cormyr spielt. Man erhält hier sehr viele, detaillierte Informationen über die Gegenden und das Leben in diesen beiden Regionen. Besonders hervorzuheben sind die Karten im Buch (insgesamt 17 Stück) über die verschiedenen Täler bzw. Städte und Orte in Cormyr. Von den insgesamt 39 Stück Innenillustrationen sind einige recht gut gelungen. Auch hervorzuheben ist die Qualität des Buches. Durch das feste Hardcover bleibt das Buch auch nach häufigem Gebrauch noch in einem einwandfreien Zustand. Die beiliegende Farbkarte (71x49 cm) über die beiden Regionen ist zwar sehr hübsch, jedoch wurde hier der Maßstab vollkommen vergessen.

Wotans Bewertung

Verwendbarkeit für D&D 3.0 / 3.5

Natürlich ist dieses Buch nicht 1:1 für die 3.Edition übertragbar. Die Ereignisse nach 1358 TZ bis zum Start 1372 TZ im neuen D20-System müssen natürlich für die eigene Kampagne berücksichtigt werden. Für Cormyr ist dies u.a. der Tod von König Azoun IV. durch den Teufelsdrachen, die neue Regentschaft von Prinzessin Alusair sowie der Rückzug des Magiers Vangerdahast aus der Öffentlichkeit. Für die Talländer sind dies z.B. die Befreiung Dolchtals durch Randal Morn, die Pest in Narbental sowie der Bau von Festungen in Cormanthor durch die Drow. Abgesehen davon, dass der SL eben diese geschichtlichen Ereignisse über das neue Kampagnenbuch vervollständigen muss, ist das Buch aber auch für die 3.Edition eine hervorragende Informationsquelle. Der Inhalt des Buches befasst sich fast ausschließlich mit allgemeinen Informationen rund um die beiden Regionen und in keinem Fall mit regeltechnischen Details bzw. speziellen Monster- oder NSC-Werten. In diesem Bereich würde es somit keine Arbeit für einen SL der 3.Edition geben.

Wotans Bewertung für D&D 3.0 / 3.5